147

Fullsize

NawaRo überzeugt im Test gegen Stuttgart

Während die Experten hinter vorgehaltener Hand darüber spekulieren, wie viele Sätze NawaRo Straubing wohl gewinnen wird, ist dieser eifrig am Testen und weiß zu überzeugen.

Während die Volleyball-Experten hinter vorgehaltener Hand darüber spekulieren, wie viele Sätze der Aufsteiger NawaRo Straubing wohl gewinnen wird, ist dieser eifrig am Testen. Dabei ist zu erkennen, dass das Team sicher nicht nur Sätze gewinnen wird.

 

Ein Gradmesser dafür war das vergangene Wochenende. Nach einem 4:0 Testspielsieg gegen die Roten Raben II am Freitag in Regensburg, konnte NawaRo auch am Samstag bei der Saisoneröffnung in der heimischen turmair Volleyballarena überzeugen. Vor knapp 400 Fans boten die Straubingerinnen dem Top-Team Allianz MTV Stuttgart einen heißen Kampf und konnten beim Test sogar einen Satz gewinnen.

 

Nachdem der erste Satz mit 19:25 erwartungsgemäß an Stuttgart gegangen war, gelang NawaRo im zweiten Durchgang ein starkes Comeback. Beim Stand von 16:19 passierte zudem außergewöhnliches. Denn die Fans auf der Tribüne erhoben sich und feuerten NawaRo den Rest des Satzes im Stehen an. Am Ende gelang den Straubinger Youngstern die große Überraschung. Mit 28:26 ging der Satz an die Niederbayern.

 

Dass danach die weiteren Sätze mit 22:25 und 13:25 an den Championsleague-Teilnehmer aus Schwaben gingen, war letztlich verschmerzbar. Nach dem Spiel zollte Stuttgarts Coach Giannis Athanasopoulos Fans und den Gastgebern Respekt: „Wir haben gemerkt, dass wir uns hier keine Schwäche leisten dürfen, wenn wir gewinnen wollen. Straubing hat das gut gemacht.“ Auch Straubings Coach Benedikt Frank zeigte sich zufrieden: „Wir haben phasenweise sehr gut gespielt. Aber die Spiele gegen Top-Teams zeigen uns auch, woran wir noch intensiv arbeiten müssen. Es ist aber schon schön, dass wir ein Top-3-Team hier bei uns in der Halle ordentlich ärgern konnten“, so Frank.

 

Jetzt bleiben NawaRo Straubing noch knapp drei Wochen bis zum Saisonstart am 31. Oktober gegen den Schweriner SC. Die Tickets für das Spiel um 19.30 Uhr sind bereits online unter www.nawaro-straubing.de erhältlich. Ab Mitte Oktober werden die Tickets auch im lokalen Vorverkauf zu haben sein. Der Grundstein ist aber bereits gelegt für eine emotionale Volleyballsaison in Straubing. Die Fans jedenfalls sind bereit, um die turmair Volleyballarena wieder in den gefürchteten Hexenkessel zu verwandeln, der es jedem Gegner schwer macht zu gewinnen.

Half

NawaRo überzeugt im Test gegen Stuttgart

NawaRo überzeugt im Test gegen Stuttgart Foto: RSS-Feed der Volleyball Bundesliga