147

Fullsize

TSV Deggendorf ist niederbayerischer Meister

Wieder einmal hat es Nina Schwarz geschafft, als Trainerin der männlichen U16-Jugend, einen niederbayerischen Meister zu formen.

Am vergangenen Sonntag konnte witterungsbedingt erst eine halbe Stunde später das Turnier gestartet werden, aber dann ging es fulminant los, Plattling setzte sich in drei Sätzen gegen Straubing durch und auch Deggendorf gewann mit 2:1 gegen den späteren Zweiten Dingolfing. Hier konnten die Gäste einen Vier-Punkte-Vorsprung bei 12:8 nicht nutzen und verloren durch eine starke Aufschlagserie von Neuzuspieler Johannes Schlosser und der Machball wurde durch einen harten Angriffsball von Bayernauswahlspieler Alexej Kursov ins gegnerische Feld versenkt. Danach lief es für die Deggendorfer Jungs wie am Schnürchen, mit 25:22 und 25:11 siegten sie gegen Plattling und mit 25:19 und 25:11 nahezu identisch gegen Straubing. Ein großes Kompliment zollte Coach Nina Schwarz ihrer Mannschaft. Trotz der Widrigkeiten, mit nur sechs Spielern zu spielen, machten alle ihre Sache prächtig, Nici Schmidt durfte erstmals über die Mitte angreifen und machte seine Sache überragend, Lenny Kotz mit vielen Aufschlagserien und gutem Zuspiel, Anton Ilg musste währen des Turniers eine neue Position spielen, was er gut umsetzte, sein Bruder Andi spielte sein erstes großes Turnier und behauptete sich ebenfalls sehr gut und Leo Kink, der erst einen Tag vorher Bescheid bekam, dass er aushelfen musste, hat sich super auf dem Großfeld geschlagen. Die Eltern und Deggendorfer Fans waren begeistert von den Fortschritten der Mannschaft. In beiden Parallelspielen machten es die Dingolfinger spannend, dreimal mussten sie über drei Sätze spielen, gegen Plattling und Straubing setzten sie sich in knappen Sätzen mit jeweils 2:1 durch.

Endplatzierung: 1. Platz: TSV 1861 Deggendorf 2. Platz: TV Dingolfing 3. Platz: TSV Plattling 4. Platz: VSV Straubing

Die Siegerehrung wurde von Jugendstaffelleiter Liem Dang und dem Vorsitzenden des TSV Deggendorf Jürgen Schwanitz durchgeführt!

Der Kader des TSV Deggendorf: Jonathan Daiminger, Xaver Heim, Anton und Andreas Ilg, Leo Kink, Lenny Kotz, Alexej und Dimitri Kursov, Johannes Schlosser, Nicolas Schmidt

Half

Die Sieger der Niederbayerischen Meisterschaft

Die Sieger der Niederbayerischen Meisterschaft Foto: Schwarz