147

Fullsize

U15m: Oberbayerns Teams dominieren Vorrunde

Beim Volleyball Bayernpokal in der Altersklasse U15 männlich haben erwartungsgemäß die Teams aus Oberbayern die Vorrunde dominiert.

Oberbayern I marschierte mit 2:0 Erfolgen über Unterfranken, Niederbayern und die Oberpfalz ohne Probleme zum Sieg in Gruppe A. Platz zwei sicherte sich Niederbayern knapp vor den punktgleichen Unterfranken und dem am Ende Viertplatzierten Oberpfalz. Am Ende konnte Niederbayern Platz zwei belegen, da sie gegen Unterfranken nur 1:2 verloren hatten und die Oberpfalz mit 2:0 besiegen konnten. Unterfranken seinerseits verlor gegen die Oberpfalz mit 1:2 und hatte deshalb das schlechtere Satzverhältnis. Für die Zwischenrunde qualifizierten sich somit Niederbayern (2.) und Unterfranken (3.).

In der Vorrundengruppe B war nicht ganz so spannend, wie in Gruppe A. Oberbayern II sicherte sich durch drei 2:0 Erfolge über Oberfranken, Schwaben und Mittelfranken den Gruppensieg. Mittelfranken konnte seinerseits die Spiele gegen Schwaben und Oberfranken gewinnen und landete damit auf Platz zwei. Das Team aus Schwaben gewann mit 2:0 gegen die Auswahl Oberfrankens und sortierte sich damit auf Platz drei ein, der gleichbedeutend mit dem Einzug in die Zwischenrunde war.

In dieser ging es für Schwaben gegen Niederbayern. In einer engen Partie blieben die Schwaben Sieger (25:23, 25:21) und zogen ins Halbfinale ein. Im zweiten Überkreuzvergleich besiegte Mittelfranken die Auswahl Unterfrankens ebenfalls mit 2:0 (25:21, 25:20). Somit treffen im Halbfinale am Sonntag Oberbayern I und Mittelfranken sowie Oberbayern II und Schwaben aufeinander.

Half

Bayern